Das erste Hotel mit einem Pool auf dem Dach in Dubrovnik ist das beste neue Hotel

Das Hotel Royal Blue 5* aus der Hotelgruppe Importanne Hotels & Resort wurde zum besten neuerbauten Hotel 2018 ernannt. Diese Auszeichnung verleiht der Veranstalter der regionalen Konferenz Best Stay, die Innovationen im Tourismus auf den Gebieten Architektur, Technologie und Kommunikation fördert. Die Konferenz versammelt Hoteleigentümer und -direktoren, ICT und Marketingfachleute aus Kroatien, Slowenien, Serbien, Bulgarien und Griechenland. Die Auszeichnungen werden in folgenden Kategorien verliehen: das beste Hotelteam, die innovativste Mobiltelefon-App und Webseite, das Hotel, das sich am besten an die Bedürfnisse der kommenden Generationen anpasst, und das beste neue Hotel auf dem Markt.

Der Dachpool, smarte Zimmer und Luxus nach höchsten Standards

Das Hotel Royal Blue 5* ist das letzte in einer Reihe von neuerrichteten Hotels im Rahmen der Gruppe Importanne Hotels & Resort. Alle 81 Zimmer heben sich durch Spitzendesign und ein hohes Niveau an technologischer Ausstattung hervor. Royal Blue war bei seiner Eröffnung 2017 das erste Hotel in Dubrovnik mit einem offenen Pool auf der Dachterrasse. Das Hotel zeichnet sich durch seine „smarten“ Zimmer aus, einem System, das es ermöglicht, von der Hotelrezeption aus zentral die Temperatur in den einzelnen Zimmern zu steuern. Unter anderem bietet das System über einen Infokanal im TV den Gästen die Möglichkeit, den Status ihres Verbrauchs im Hotel zu überprüfen.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass unsere Branche unseren Innovationswillen erkannt und prämiert hat. Wir sind stolz darauf, unseren Gästen den höchsten Qualitätsstandard anbieten zu können. Im Hinblick auf die Infrastruktur heben wir Royal Princess 5* hervor, denn es ist das einzige Hotel, das komplett aus Luxusappartements mit jeweils über 50 Quadratmeter Fläche besteht. Im Rahmen des Importanne Resorts stehen den Gästen sogar 9 Swimmingpools, 2 Wellness & Spa Center, 14 Kongresssäle und 3 À-la-carte-Restaurants zur Verfügung.“, kommentierte Tom Zovko, Generaldirektor von Importanne Hotels & Resort.